• Montag, 18. Februar 2019

    CDU-Fraktion stärkt Radfahrer

    Fahrradfahren ist nicht nur gesund, sondern zugleich auch eine der umweltfreundlichsten Fortbewegungsformen überhaupt. Deshalb haben wir gemeinsam mit unserem Koalitionspartner gleich zwei Maßnahmen auf den... weiter lesen

  • Mittwoch, 30. Januar 2019

    Erste Ausgabe der Aachen-Themen

    Die erste Ausgabe unseres Informationsblatts Aachen-Themen ist heute erschienen. Darin findet sich Inetressantes und Wissenwertes zu unserer Ratsarbeit. Diesmal mit... weiter lesen

  • Montag, 28. Januar 2019

    Dürer zu Gast in Aachen

    Das Jahr 1520 war im Rückblick ein besonderes für Aachen. Mit dem für seine Krönung angereisten König Karl V. und dem Maler Albrecht Dürer hatte unsere Stadt gleich zwei berühmte Persönlichkeiten zu Gast. Dieses Jubiläum... weiter lesen

  • Montag, 21. Januar 2019

    CDU-Fraktion will E-Bike-Sharing ausweiten

    Die Nutzung des Fahrrades erfreut sich wachsender Beliebtheit. Insbesondere die sog. „E-Bikes“ werden für immer mehr Menschen zur angenehmen Alternative zum Auto. Auch sog. „Sharing“-Konzepte, in deren Rahmen Gegenstände auf der Basis eines Verleihsystems vermietet und so von... weiter lesen

  • Freitag, 11. Januar 2019

    Marianne Krott in den Ruhestand verabschiedet

    Seit dem 1. Januar 2019 darf sich die nunmehr ehemalige Geschäftsführerin der CDU-Fraktion als Pensionärin bezeichnen. Den Eintritt... weiter lesen

Was diese Woche passiert

  • 28. Mai 2019 17:00 Uhr | Sitzungssaal im Fachbereich Umwelt

    Sitzung des Naturschutzbeirates

  • 28. Mai 2019 17:00 Uhr | Verwaltungsgebäude Marschiertor, Lagerhausstraße

    Sitzung des Wohnungs- und Liegenschaftsausschusses

  • 29. Mai 2019 18:00 Uhr

    Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Eilendorf

Weitere Termine

Schon gewusst...?

… dass, hinter dem Brunnen in der Klappergasse eine Aachener Erzählung steckt?

 

Der Brunnen trägt den Namen Türelüre-Lißje. Er veranschaulicht die Geschichte eines Mädchens, dem Türelüre-Lißje, das dringend seine Notdurft verrichten musste, daran aber von einigen schelmischen Jungen gehindert wurde, bis es schließlich zu spät war. Der Aachener Volksmund hat dem bedauernswerten Kind ein Lied gewidmet:

 

Türelüre-Lißje uus Klapperjaaß
Wovör hat dat Kengsche et Böksje esue naaß
Haue die Schelme va Jonge jeddooe
Haue dat Kengsche net pesse losse jooeh
Türelüre-Lißje uus Klapperjaaß
Dovör hat dat Kengsche et Böksje esue naaß

 

 

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: