Donnerstag, 3. Mai 2012

"Konstruktive Gespräche mit Elterninitiative und Förderverein"

Pressemitteilung zur zukünftigen Unterbringung der Musikschule

 „Konstruktive Gespräche mit Förderverein und Elterninitiative“

Vergangene Woche hatten die Fraktionen von CDU und GRÜNEN die Initiative ergriffen und Vertreterinnen und Vertreter der Elterninitiative, des Elternbeirats und des Fördervereins der Musikschule sowie den Oberbürgermeister und den Leiter des städtischen Gebäudemanagements  zu einem Informationsgespräch eingeladen.

 Dieses Gespräch fand am gestrigen Nachmittag in ruhiger und sachlicher Atmosphäre in den Räumen der Fraktionen statt.

 Die Verwaltung informierte die Anwesenden zunächst über die erforderlichen Brandschutz- und Sanierungsmaßnahmen. Danach wurden verschiedene Alternativen zur Umsetzung der Maßnahmen erörtert.

 Die Elternvertreter nutzten die Gelegenheit, dem Oberbürgermeister und den Fraktionen noch einmal ihre ablehnende Haltung zu einem Umzug der Musikschule in die Eintrachtstraße darzulegen. Intensiv wurde dann vor allem darüber diskutiert, ob mit einem vorübergehenden, gegebenenfalls nur teilweisen Umzug in die Eintrachtstraße das Gebäude am Blücherplatz im mehr oder weniger eingeschränkten laufenden Betrieb saniert werden kann.

 Die Mehrheitsfraktionen baten daraufhin die Verwaltung, in einer detaillierten Vorlage die verschiedenen Alternativen auch in ihrer Auswirkung auf den Schulbetrieb darzulegen und den Elternvertretern bei einer gemeinsamen Begehung der Gebäude Eintrachtstraße und Blücherplatz zu erläutern.

 Diese Begehung soll noch vor der Sitzung des Bürgerforums, in der der von der Verwaltung geplante Umzug der Musikschule zur Diskussion steht, stattfinden.

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: