Donnerstag, 19. April 2012

Abendrealschule und Abendgymnasium sollen in Aachen bleiben

Das ist nicht nur der Wunsch der Vertreter von Abendrealschule und Abendgymnasium,  sondern auch der Fraktionen von CDU und GRÜNEN.

Die Verwaltung hatte den beiden, bisher im Schulgebäude Eintrachtstraße angesiedelten Schulen, zum 31.07.12 gekündigt, da das Gebäude zukünftig von der Musikschule genutzt werden soll. Die Musikschule muss ihr bisheriges Domizil am Blücherplatz zum Ende des Schuljahres 2011/2012 verlassen, da der dringende Sanierungsbedarf des alten Gebäudes ein weiteres Unterrichten hier unmöglich macht. Nach gründlicher Überlegung ist die Verwaltung zu dem Schluss gekommen, dass das Gebäude an der Eintrachtstraße aufgrund seiner besonderen räumlichen Struktur für die Musikschule geeignet ist. Für die Abendrealschule und das Abendgymnasium sucht sie parallel nach räumlichen Alternativen.

Am Dienstag, den 27. März tagt der Schulausschuss gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendausschuss. In der Sitzung wird die Verwaltung berichten, welche Lösungen sie sich für die Schulen vorstellen kann.  CDU und GRÜNE unterstützen die beiden Schulen ausdrücklich in ihrem Wunsch, ein neues Zuhause im Aachener Stadtgebiet zu finden.

Christian Steins, schulpolitischer Sprecher der CDU, zeigt sich optimistisch, dass dies auch klappen wird:

„Die städtische Verwaltung arbeitet unter Hochdruck daran, ein neues Zuhause für die Abendrealschule sowie für das Abendgymnasium in Aachen zu finden. Ich denke, sie werden den Schulen gute Lösungen anbieten.“

Ulla Griepentrog, schulpolitische Sprecherin der GRÜNEN ergänzt: „Die beiden Schulen prägen seit Jahren die Aachener Schullandschaft und sollen dies nach unserem Wunsch auch zukünftig tun. “

CDU und GRÜNE werden im Ausschuss einen Beschlussvorschlag vorlegen, in welchem sie sich ausdrücklich zum Standort Aachen für beide Schulen bekennen. Das letzte Wort über den Standort hat dann letztlich aber die StädteRegionsverwaltung, als Träger der Schulen.

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: