Mittwoch, 4. Dezember 2019

Lernbedingungen für angehende Musiker verbessern

Übende Musiker brauchen einen guten Lehrer, ein Instrument und vor allem Ruhe. Denn die Musizierenden müssen ihre eigene Musik hören können, um sich zu verbessern. Leider ist es in der Aachener Musikschule manchmal so, dass sich gleichzeitig stattfindende Unterrichtseinheiten gegenseitig durch ihre Musik stören. Das wollen wir ändern.

Unser Fraktionsvorsitzender, Harald Baal, erklärt dazu: „In der Aachener Musikschule muss der Lärmschutz verbessert werden. Dafür machen wir uns stark.“

Unser kulturpolitischer Sprecher, Hubert Bruynswyck, ergänzt: „Die Musikschule bietet insbesondere Kindern und Jugendlichen einen hervorragenden Zugang zum Musizieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten gute Arbeit. Wir wollen sie unterstützen und für noch bessere Lern- und Arbeitsbedingungenbedingungen sorgen.“

Schlagworte:

Kultur

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: