Montag, 30. September 2019

Schleichwege unterbinden

Der Alleenring ist die zentrale Ringstraße Aachens. Wer sich mit dem Pkw in der Innenstadt bewegt kann über ihn jedes Fahrtziel erreichen. Zudem ist er nahezu überall zweispurig. Es ist also auch genügend Platz auf der Straße vorhanden. Trotz all dieser Vorteile benutzen immer noch viele Autofahrer Schleichwege innerhalb des Alleenrings. Dem wollen wir entgegenwirken.

„Der Bereich innerhalb des Alleenrings ist geprägt von besonders vielen Fußgängern und Radfahrern. Hinzukommt die hohe Dichte an Bussen. Wenn wir über Schleichwege sprechen, geht es also um die Verkehrssicherheit“, sagt unsere planungspolitische Sprecherin, Gaby Breuer.

Wir setzen uns daher dafür ein, dass die Verwaltung die Verkehrsführung innerhalb des Alleenrings überprüft und Maßnahmen zur Verminderung des Durchgangsverkehrs erarbeitet. Gleichzeitig wollen wir die Verkehrsführung für Fußgänger, Radfahrer und den ÖPNV weiter verbessern.

Unser Fraktionsvorsitzender; Harald Baal ergänzt: „Das Herumkurven innerhalb des Alleenrings mit dem häufigen Anfahren, Beschleunigen und Abbremsen führt zu einem besonders hohen Schadstoffausstoß der PKWs. Die Unterbindung von Schleichwegen kann also auch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.“

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: