Freitag, 18. Dezember 2009

Spende statt Geschenke

PRESSEMITTEILUNG
18. Dezember 2009

CDU-Fraktion: Spende statt Geschenke
Unterstützung für die Nepal-Hilfe Aachen


Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen verzichtet auch 2009 – wie bereits seit vielen Jahren – auf die Versendung von Weihnachtsgrüßen und Geschenken und wird stattdessen den so eingesparten Betrag dazu verwenden, die Nepal-Hilfe Aachen e.V. bei ihren Projekten zu unterstützen.

Seit 1991 sorgt sich die Nepal-Hilfe Aachen um die Lebensumstände der Menschen in Nepal. Nachdem anfänglich Schulbau- und Bewässerungsprojekte Unterstützung fanden, liegt der Schwerpunkt seit etwa 10 Jahren bei der Hilfe für behinderte Menschen. Viele Menschen in Nepal halten Behinderungen für „Gottgewollt“ – darum ist die Unterstützung dieser Menschen dort selten. Ein staatliches Gesundheits- und Sozialsystem in unserem Sinne existiert nicht.

"Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, dass Menschen Hilfe und Unterstützung bekommen, die sonst nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen", so Fraktionsvorsitzender Harald Baal. "Dieses Jahr fiel die Wahl auf die Nepal-Hilfe Aachen, die sich beispielhaft für die Menschen im Himalaja engagiert."

Mehr über die Nepal-Hilfe Aachen erfahren Sie im Internet:




http://www.nepalhilfe-aachen.de

Schlagworte:

Ehrenamt Bürger

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: