Montag, 15. Juni 2015

Wissenschaftsstadt: Kultur ist dabei

Die Fraktionen von CDU und SPD im Rat der Stadt Aachen beantragen im Rat der Stadt folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Thema Wissenschaftsstadt in die Tätigkeiten des Kulturbetriebs, der Museen, der Bibliothek, des Stadttheaters und des Orchesters sowie der Volkshochschule aufzunehmen. Dazu ist ein Konzept zu erarbeiten und vorzustellen. Das Konzept soll mit den Partnern der Wissenschaftsallianz einschließlich der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit ihrer Aachener Abteilung abgestimmt werden. Entsprechende Mittel sind im Haushalt 2016 und der mittelfristigen Finanzplanung vorzusehen.

Begründung:

Die Wissenschaftsstadt lebt nicht alleine durch die Arbeit der Aachener Hochschulen und Forschungsinstitute. Um die Wissenschaftsstadt im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern, ist es erforderlich, das Thema auch außerhalb des Arbeitslebens zu verankern. Dazu eignet sich insbesondere der Bereich von Kunst und Kultur.

Die Kultureinrichtungen der Stadt, vom Stadttheater über die Bibliothek bis hin zu den Museen, haben die Möglichkeit das gleiche Thema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu beleuchten. Damit kann in der Stadt eine kulturpolitische Diskussion rund um die Wissenschaftsstadt angestoßen und begleitet werden.

Die Verbindung von Wissenschaftsstadt mit Kunst und Kultur macht ferner deutlich, dass die Prägung der Stadt als Standort für Wissenschaften kein allein wirtschaftspolitisches Thema ist.

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: