• Mittwoch, 31. Juli 2019

    Mit digitalen Lösungen zum entspannteren Schwimmbadbesuch

    Gerade an heißen Sommertagen ist es für viele Aachenerinnen und Aachener eine willkommene Abwechslung. Handtücher, Bikinis und Badehosen werden eingepackt. Auf geht’s ins Schwimmbad! Manchmal hält die Freude aber nicht allzu lange. Insbesondere in den Ferien und an den... weiter lesen

  • Donnerstag, 11. Juli 2019

    Windkraft weiterentwickeln

    Windkraft ist ein wichtiger Grundpfeiler der erneuerbaren Energien. Zusammen mit Solar- und Kraft-Wärmekopplungsanlagen wird fast der ganze Aachener Energiebedarf mit Ökostrom gedeckt... weiter lesen

  • Dienstag, 9. Juli 2019

    Vieles steht an - wir setzen's um

    In Aachen gibt es viele wichtige Themen: Büchel, Bushof, Kitas, Neu- und Umbauten an Schulen, Campus West, Feuerwache Süd, neues Kurhaus, Umgehungsstraße Richterich, Regiotram, Radwege, Sportpark Soers. Die Liste ließe sich... weiter lesen

  • Montag, 1. Juli 2019

    Regiotram schon heute weiterdenken

    ÖPNV leistet einen gewichtigen Beitrag zu Verkehrswende und Klimaschutz. Um den ÖPNV-Anteil auszubauen, müssen wir den Bürgern ein modernes und bequemes Angebot machen... weiter lesen

  • Dienstag, 4. Juni 2019

    Klimaschutz: Für eine Zukunft, in der auch unsere Enkel noch gut leben können

    Seit 1896 wissen wir, dass CO2 zur Erderwärmung führt. Seit 1972 wissen wir, dass es einen von Menschen verursachten Klimawandel gibt, der massive Auswirkungen auf den ganzen Planeten hat. Seit 2018 wissen wir, dass wir deutlich... weiter lesen

Schon gewusst...?

…, dass in Aachens Thermalquellen ein Ungeheuer hausen soll?

 

Es ist das Bahkauv. Dies bedeutet im Hochdeutschen so viel wie Bachkalb. Dabei handelt es sich um eine Aachener Sagengestalt, die einem Rinderkalb mit scharfen Zähnen und schuppigen Fell ähnelt. Es heißt, dass es die Thermalquelle am Büchel bewohne. Glaubt man der Erzählung, so springt das Untier nachts betrunkene Männer an und zwingt diese es zu tragen. Andere Quellen wollen das Monster als verkleideten Dieb enttarnt haben.

Sei es nun ein getarnter Verbrecher oder ein Monster – die Aachner haben dem Bahkauv wie so vielen Figuren ihrer städtischen Sagenwelt eine Skulptur gewidmet. Diese findet sich am Büchel. Sehen Sie sich das Wesen doch mal aus der Nähe an.

 

Copyright zum Foto:

www.medien.aachen.de / Andreas Herrmann

 

 

 

 

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: