Mittwoch, 12. März 2014

Erweiterung des Personenkreises für das Uniklinikum-Aachen-Ticket

In ihrem Ratsantrag beauftragt die CDU-Fraktion die Verwaltung, geeignete Möglichkeiten mit dem Universitätsklinikum Aachen, der ASEAG und der APAG zu vereinbaren, um das sogenannte UKA-Ticket einem größeren Personenkreis als bisher zugänglich zu machen.

Gilson 2011

Schlagworte:

Mobilität Bürger

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: