• Dienstag, 13. November 2018

    Luftreinhaltung durch kreative Konzepte neugedacht

    Förderprogramm für gewerbliche E-Lastenräder beschlossen

    Die Diskussionen um die innerstädtische Luftqualität, die Einrichtung einer Umweltzone, drohende Fahrverbote aufgrund von überschrittenen Grenzwerten sind Themen, die die Aachener bewegen. Neben der Fortschreibung des Luftreinhalteplans müssen kreative Mobilitätskonzepte entwickelt... weiter lesen

  • Donnerstag, 27. September 2018

    150 Jahre RWTH - Das muss gefeiert werden

    Wer an Aachen denkt, hat den Aachener Dom und Karl den Großen vor Augen und den Geschmack von Printen auf der Zunge. Mittlerweile gehört die RWTH aber genauso zu den Wahrzeichen der Stadt... weiter lesen

  • Montag, 17. September 2018

    Koalition kämpft gegen Fahrverbote und für sauberere Luft

    Die Luftqualität in der Innenstadt ist für uns wichtig. So setzen wir uns seit langer Zeit für den Erhalt der Grünfinger als Frischluftquelle für den Stadtkern ein. Seit Jahren setzen wir auf eine grüne Welle um den Verkehr fließen zu lassen. Radwege werden... weiter lesen

  • Montag, 2. Juli 2018

    Fünfte Aachener Gesamtschule kommt

    Aufgrund des Elternwahlverhaltens besteht die Anforderung nach mehr Gesamtschulplätzen im Aachener Stadtgebiet. Die bestehenden Gesamtschulen sind ausgelastet... weiter lesen

  • Donnerstag, 17. Mai 2018

    Nachverdichtung von Gewerbeflächen

    „Mehrere Geschosse sind im Wohnungsbau üblich – warum nicht auch bei Gewerbebauten?“, fragt Alexander Gilson... weiter lesen

Schon gewusst...?

… dass der Aachener Dom in diesem Jahr ein Jubiläum feiert?

Seit nunmehr 40 Jahren ist das zwischen 793 und 813 n.Chr. erbaute Wahrzeichen unserer Stadt UNSECO-Weltkulturerbe. 1978 wurde die Kathedrale als erstes deutsches Bauwerk in die Liste der Stätten, die für die Menschheit von herausragender Bedeutung sind, aufgenommen.

Dieses Jubiläum möchte die Stadt Aachen angemessen feiern. Zu diesem Zweck findet vom 23. bis zum 30. September eine Aktionswoche unter dem Titel „Aachener Dom – Erbe für die Welt – 40 Jahre UNESO-Weltkulturerbe“ statt. Eröffnet wird die Festwoche am 23. September um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst.

Die ganze Woche über können Interessierte an Vorträgen und kulturellen Veranstaltungen rund um den Dom teilnehmen. Unter dem Titel „Der offene Dom“ können während der Festwoche Teile des Doms, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, besichtigt werden – so zum Beispiel die Chorhalle und verschiedene Kapellen. Ein ganz besonderes Highlight ist das Projekt ,,Der Dom leuchtet“: An neun Abenden wird die Kathedrale mit einer Lightshow in ein Lichtkunstwerk verwandelt.

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: