• Dienstag, 23. Oktober 2012

    Ratsantrag: Mehrsprachige Veranstaltunginformationen

    Wer, was, wo? Fragen über Fragen. Und was, wenn man die Antwort doch nicht versteht? Gästen aus dem Ausland soll der Zugang zu Informationen über Veranstaltungen in Aachen erleichtert werden Die Fraktionen von CDU und GRÜNEN beantragen daher im Rat der Stadt Aachen den Beschluss zu fassen, zukünftige mehrsprachige Veranstaltungsinformationen anzubieten. weiter lesen

  • Montag, 15. Oktober 2012

    Montessori-Zentrum Eilendorf

    Die Fraktionen von CDU und Grünen in der Bezirksvertretung Eilendorf beantragen Maßnahmen zum Ausbau des Montessori-Standorts Kaiserstraße zum Montessori-Zentrum Eilendorf. weiter lesen

  • Montag, 24. September 2012

    Saubere Stadt

    Das Thema Sauberkeit liegt vielen Menschen in Aachen am Herzen, aber nicht allen ist klar, dass jeder selbst etwas dazu beitragen muss. Um diese Erkenntnis mehr ins Bewusstsein der Menschen zu bringen, reichen CDU und GRÜNE einen Ratsantrag ein, in dem sie die Verwaltung mit der Durchführung einer Kampagne beauftragen. weiter lesen

  • Sonntag, 23. September 2012

    Auftstellen Abfallbehälter

    Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung beantragt, an der Bushaltestelle Horbach Linde Richtung der Niederlande einen Abfallbehälter zu installieren, um einer "wilden" Entsorgung entgegen zu wirken. weiter lesen

  • Freitag, 21. September 2012

    Großflächige Betrachtung der verkehrlichen Erschließung am Campus

    Die ersten Baumaßnahmen auf dem Campus haben begonnen. Mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Realisierung von Wohnbebauung wird sich auch die verkehrliche Situation vor Ort verändern. Diese Veränderungen, insbesondere für die betroffenen Stadtbezirke, soll regelmäßig großflächig überprüft werden. weiter lesen

Schon gewusst...?

… dass, im Juni 2018 während Bauarbeiten am Büchel Überreste einer römischen Kastell-Mauer sowie mittelalterliche Bauten entdeckt wurden?

Die Mauer umschloss ein römisches Militärlager, das sich seit dem ersten Jahrhundert n.Chr. auf dem heutigen Markthügel befunden hat. Sie hatte bis in die Zeiten Karls des Großen und darüber hinaus Bestand.

Für den Aachener Stadtarchäologen Andreas Schaub viel erstaunlicher war es aber, auch Hinweise auf mittelalterliche Bauten aus dem 12. bis hinein ins 15. Jahrhundert zu finden – darunter Mauerreste, ein Ofen und Straßenkörper. Dieser archäologische Schatz wird dazu beitragen noch bestehende Lücken der Aachener Stadtgeschichte zu schließen.

Zweck der Bauarbeiten ist die Errichtung von LKW-Rückhaltesperren.

 

Foto: Stadt Aachen

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: