Montag, 15. Juni 2015

Wissenschaftsstadt: Aachen baut auf die Hochschulen

Die Fraktionen von CDU und SPD im Rat der Stadt Aachen beantragen im Rat der Stadt folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt, die unterschiedlichen Bauvorhaben der in Aachen ansässigen Hochschulen und Forschungsinstitute einmal jährlich im Planungsausschuss vorzustellen und über die Fortentwicklung zu berichten. Der laufende Bericht soll nach Möglichkeit unter Beteiligung des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW (BLB), der Campus GmbH und der betroffenen Einrichtungen erfolgen.

Die Verwaltung wird ferner beauftragt, den Sachstand zum Bebauungsplan Campus-West in der ersten Sitzung nach der Sommerpause 2015 im Planungsausschuss vorzustellen und weiteren Fortgang des Verfahrens vorzubereiten.

Begründung:

Alle Bauprojekte der Aachener Hochschulen und Forschungsinstitute bedürfen der baurechtlichen und baufachlichen Begleitung durch das Planungsdezernat der Stadt Aachen. Zur Beschleunigung der Verfahren und zur Erhöhung des Informationsstandes über die Verfahren ist es zweckmäßig einmal jährlich einen Sachstandsbericht zu geben. Aus früheren Jahren ist bekannt, dass diese Verfahrensweise hilfreich ist.

Die Beteiligung des Bauherren, in der Regel BLB, der Campus GmbH und der nutzenden Einrichtungen kann helfen, Probleme im Vorfeld zu identifizieren und zu lösen.

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: