Mittwoch, 31. März 2010

Burtscheid städtebaulich aufwerten!

Burtscheid städtebaulich aufwerten!

In den Haushaltsberatungen haben CDU und GRÜNE die neue Haushaltsstelle „Aufwertung Burtscheid“ beschlossen. Im Zeitraum 2010 bis 2013 werden jedes Jahr 50.000 Euro für Reparaturmaßnahmen und Verbesserungen in Burtscheid bereitgestellt. Im Jahr 2014 – wenn die Stadt wieder Anspruch auf Städtebaufördermittel hat – wird dann eine Rahmenplanung für den Bereich Kurpark bis Ferberpark durchgeführt. Im Zuge dieser Rahmenplanung werden weitere größere Maßnahmen erfolgen können.

Ziel der Sofortmaßnahmen ist es, die Aufenthaltsqualität im Bereich vom Burtscheider Markt (ab Dammstraße), über Abteitor und Kapellenstraße (Fußgängerzone) bis zum Kapellenplatz/Ferberpark zu verbessern.

Maßnahmen, die ergriffen werden sollen:

Burtscheider Markt
• Reparatur der Oberflächen, d.h. Ersatz von einzelnen, defekten Bodenplatten, Teerpflaster werden ersetzt,
• Herstellung eines abgestimmten Bildes, da die roten Platten am Burtscheider Markt nicht mehr verfügbar sind,

Kapellenstraße (Fußgängerzone)
• Verbesserung der Einfassung der Baumplatzbeete,
• Reparatur von Bänken und defekten "Stadtmöbeln",

Kapellenplatz
• Herrichtung der Pflanzfelder im Kapellenplatz,
• Schaffung neuer Sitzbänke,
• Aufwertung des Kapellenplatzes durch neue Bepflanzung und angemessenen Schnitt des aktuellen Bewuchses.

Weitere Maßnahmen, die aktuell laufen:

• Sanierung des Thermalwasser-Trinkbrunnens am Burtscheider Markt,
• Herrichtung der aufgerissenen Gräben durch die Stawag (Teerbänder werden entfernt),
• Archäologische Funde in der Fußgängerzone: zuerst muss genau geklärt werden, was dort zu finden ist und ob es ausstellungsfähig/-geeignet ist. Falls ja, werden wir uns um Fördermittel für eine Präsentation bemühen und eine geeignete Form für eine Präsentation suchen und finden.

Schlagworte:

Stadtplanung Mobilität

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: