Mittwoch, 20. Juni 2012

Radabstellanlagen an stark frequentierten Plätzen

Die Fraktionen von CDU und GRÜNEN im Rat der Stadt Aachen beantragen, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird beauftragt, zur Verbesserung der Radinfrastruktur Vorschläge zur Errichtung zusätzlicher Radabstellanlagen an stark frequentierten Plätzen in Aachen zu erarbeiten und die Prioritätenliste vorzustellen.

Begründung

Der Anteil des Radverkehrs steigt in Aachen stark und damit auch der Bedarf an Radabstellanlagen. Auch wenn beim Neu- und Umbau von Straßen regelmäßig und ausreichend Bügel zum Befestigen von Fahrrädern und Pedelecs eingeplant werden, reicht der Bestand an stark frequentierten Plätzen in Aachen nicht aus. Die von allen politischen Kräften gewünschte Steigerung des Radverkehrs kann jedoch nur gelingen, wenn den Bürgerinnen und Bürgern, die mit dem Fahrrad oder Pedelec unterwegs sind, an ihrem Zielort ein sicheres Abstellen des Zweirades ermöglicht wird.

Lesen Sie den gesamten Antragstext als Download.

Schlagworte:

Stadtplanung Mobilität

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: