Umwelt und Klima – Energie sparen, Effizienz steigern

„In unserer verschmutzten Umwelt wird die Luft langsam sichtbar."
(Norman Mailer, amerikanischer Schriftsteller)

Klimawandel, Feinstaubbelastung und Umweltzonen sind Herausforderungen denen wir uns stellen müssen – auch in Aachen. Umwelt- und Naturschutz sind wir uns und künftigen Generationen schuldig. Es liegt in unserer Hand heute die Grundlagen für eine lebenswerte Welt von morgen zu schaffen. Wir müssen Verantwortung übernehmen!

Erneuerbare Energien spielen dabei eine entscheidende Rolle. Wind, Sonne und Biomasse sind nicht länger die Energiequellen der Zukunft, sondern die von heute. Wir unterstützen die Umsetzung von technischen Maßnahmen wie z.B. Kraft-Wärme-Kopplung und die Errichtung von Windrädern und Solarfeldern. Mit der Forschungskompetenz der Hochschulen kann sich Aachen zur Modellregion "Klimaschutz" entwickeln. Die Belange der Aachener Bürgerinnen und Bürger müssen dabei unbedingt berücksichtigt werden und stehen an erster Stelle.

Für uns Christdemokraten sind ökonomische und ökologische Interessen kein Widerspruch. Wir setzen auf nachhaltige Politik und nicht auf kurzfristige Strohfeuer. Energie effizient nutzen, bedeutet Ressourcen und Geld sparen.

Schon gewusst...?

Sandkasten

… dass die Stadt Aachen auch in diesem Jahr wieder den „archimedischen Sandkasten“ auf dem Katschhof veranstaltet?

 

Vom 28. Juli bis zum 19. August wird der Katschhof bereits zum dritten Mal in einen riesigen Sandkasten verwandelt. Zwischen Dom und Rathaus werden auf 320 Quadratmetern 140 Tonnen ausgebreitet. Dort können Jung und Alt mit Spielzeugbaggern und Schaufeln nach Herzenslust buddeln, baggern und bauen. Für diejenigen, die in den Ferien lieber die Seele baumeln lassen wollen, stehen am Rand Liegestühle bereit.

 

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren steht das Rahmenprogramm in diesem Jahr ganz im Zeichen des Domjubiläums. Als Teil der städtischen Ferienspiele werden Teilen des Aachener Wahrzeichens aus Dachlatten nachgebaut. Kinder haben außerdem die Möglichkeit den Dom und dessen Dachstuhl zu erkunden. Darüber hinaus stehen eine Stadtrallye, spannende Wettbewerbe und lustige Spiele auf dem Programm.

 

Als Highlight bietet die Stadt zudem am 15. August einen Aktionstag an. Der FabBus wird an diesem Tag mit seinen 3D-Druckern auf dem Katschhof stehen. Und auch eXploregio.mobil bietet viele spannende Experimente für Nachwuchswissenschaftler im Grundschulalter.

 

Weitere Informationen zum Archimedischen Sandkasten finden Sie unter http://www.futurelab-aachen.de/event/zukunft-bauen-2/

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: