• Freitag, 25. Januar 2013

    90 Prozent der Aachener begrüßen Bürgerentscheid zur Campusbahn

    Dies ist das Ergebnis einer von der Stadt Aachen in Auftrag gegebenen, repräsentativen Bürgerbefragung. Ziel der Anfang Januar bei 506 Aachener Bürgern durchgeführten Befragung war es den Informationsstand und das Informationsbedürfnis der Aachener Bürger zum Projekt Campusbahn zu ermitteln. weiter lesen

  • Freitag, 18. Januar 2013

    Ratsantrag: Suermondtpark - ein neuer innerstädtischer Park

    CDU und GRÜNE planen die Errichtung eines neuen, innerstädtischen Parks im Suermondviertel. Eine größere Grünfläche an dieser Stelle würde die Wohn- und Lebensverhältnisse für die Menschen in der Nachbarschaft nachhaltig verbessern. weiter lesen

  • Mittwoch, 19. Dezember 2012

    Publikation von Kunst im Öffentlichen Raum

    In Aachen gibt es eine Vielzahl von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Obwohl oder gerade weil diese Kunstwerke im öffentlichen Raum stehen, finden sie aber häufig kaum Beachtung. Viele Aachenerinnen und Aachener kennen die Kunstwerke und ihre Künstler nicht, erst recht gilt das für die Be-sucherinnen und Besucher der Stadt. Dies soll sich in Zukunft ändern. weiter lesen

  • Dienstag, 18. Dezember 2012

    Spende statt Geschenke – dieses Jahr für SOLWODI

    Wie schon in den vergangenen Jahren verzichtet die CDU-Fraktion auch 2012 darauf Weihnachtsgrüße und Geschenke zu versenden, um getreu dem Motto „Spende statt Geschenke“ eine Hilfsorganisation zu unterstützen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Projekt „Stella“ des gemeinnützigen Vereins SOLWODI. weiter lesen

  • Freitag, 14. Dezember 2012

    Europäische Kulturhauptstadt 2018

    Die Stadt Aachen hat die Bewerbung Maastrichts zur Kulturhauptstadt 2018 von Beginn an aktiv inhaltlich und finanziell unterstützt. Nun ist Maastricht, ebenso wie Eindhoven und Leeuwarden, in die nächste Runde eingezogen. Die Endausscheidung wird im Herbst 2013 fallen. Für Aachen wird es daher Zeit die Pläne der deutschen Seite zu konkretisieren. Aus diesem Grund haben die Fraktionen von CDU und Grünen im Rat der Stadt Aachen beantragt, dass der Punkt „Europäische Kulturhauptstadt 2018“ auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung gestellt wird. weiter lesen

Schon gewusst...?

… dass, hinter dem Brunnen in der Klappergasse eine Aachener Erzählung steckt?

 

Der Brunnen trägt den Namen Türelüre-Lißje. Er veranschaulicht die Geschichte eines Mädchens, dem Türelüre-Lißje, das dringend seine Notdurft verrichten musste, daran aber von einigen schelmischen Jungen gehindert wurde, bis es schließlich zu spät war. Der Aachener Volksmund hat dem bedauernswerten Kind ein Lied gewidmet:

 

Türelüre-Lißje uus Klapperjaaß
Wovör hat dat Kengsche et Böksje esue naaß
Haue die Schelme va Jonge jeddooe
Haue dat Kengsche net pesse losse jooeh
Türelüre-Lißje uus Klapperjaaß
Dovör hat dat Kengsche et Böksje esue naaß

 

 

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: