Bürger und Bezirke –
Mitten im Leben

„Ich halte es für eine Zumutung, wenn ein Bürger, der kommt, um vom Politiker Auskunft zu erhalten, mit nichts sagenden Floskeln bedient wird.“ (Franz Josef Strauß,dt. Politiker CSU)


Die Belange der Bürgerinnen und Bürger stehen bei uns an erster Stelle. Die CDU-Fraktion orientiert sich bei ihrer Arbeit an den Wünschen und Bedürfnissen der Menschen in Aachen. Um mit den Bürgern in Kontakt zu kommen, sind Bürgernähe und eine aktive Bürgerbeteiligung für uns die wichtigsten Voraussetzungen.

Die Identifikation der Menschen mit ihren Stadtbezirken ist eine Besonderheit von den Aachenerinnen und Aachenern. Die Eigenständigkeit der Bezirke ist ebenso dafür verantwortlich, wie das hohe bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt. Uns ist es wichtig, die Bezirksämter zu stärken und die Dienstleistungsangebote dort auszuweiten.

Wir sehen uns als Volkspartei und verstehen uns als eine Gemeinschaft, in der sich jeder Einzelne wiederfinden kann. Wir sind stolz darauf, dass wir sowohl einen hohen Frauenanteil haben, wie auch altersmäßig ein breites Spektrum abbilden. Die Herausforderung des demographischen Wandels betrachten wir als Chance, die wir nutzen werden.

Schon gewusst...?

… dass der Aachener Dom in diesem Jahr ein Jubiläum feiert?

Seit nunmehr 40 Jahren ist das zwischen 793 und 813 n.Chr. erbaute Wahrzeichen unserer Stadt UNSECO-Weltkulturerbe. 1978 wurde die Kathedrale als erstes deutsches Bauwerk in die Liste der Stätten, die für die Menschheit von herausragender Bedeutung sind, aufgenommen.

Dieses Jubiläum möchte die Stadt Aachen angemessen feiern. Zu diesem Zweck findet vom 23. bis zum 30. September eine Aktionswoche unter dem Titel „Aachener Dom – Erbe für die Welt – 40 Jahre UNESO-Weltkulturerbe“ statt. Eröffnet wird die Festwoche am 23. September um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst.

Die ganze Woche über können Interessierte an Vorträgen und kulturellen Veranstaltungen rund um den Dom teilnehmen. Unter dem Titel „Der offene Dom“ können während der Festwoche Teile des Doms, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, besichtigt werden – so zum Beispiel die Chorhalle und verschiedene Kapellen. Ein ganz besonderes Highlight ist das Projekt ,,Der Dom leuchtet“: An neun Abenden wird die Kathedrale mit einer Lightshow in ein Lichtkunstwerk verwandelt.

 

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Aachen
Verwaltungsgebäude Katschhof
52062 Aachen
Tel. 0241 432-7211 oder -7212
Fax 0241 432-7222
E-Mail: